gute Vorsätze 2014, Leben

26 Dinge, die ich immer schonmal machen wollte – 3. Monat

10/03/2014
Man man man, wie die Zeit verfliegt! Noch in keinem Jahr kam mir alles so schnell vor wie in diesem; mag es am neuen Job, an der neuen Umgebung, an vielen neuen Interessen und Wünschen und Dingen, die gemacht werden wollen liegen – ich steh drauf! Ich mag mein Leben gerade sehr, ich finde, es hat eine gute Mischung von allem – es ist irgendwie nichts so richtig sicher obwohl für mich vieles feststeht – eine gute Mischung. Ich arbeite an mir, an meinen Wünschen und Zielen, Stück für Stück, ich lebe bewusst und hinterfrage, ich nehme wahr und sauge alles auf. Und freue mich wie ein kleines Kind an Ostern und Weihnachten zusammen, wenn ich wieder irgendetwas erreicht habe, einem Wunsch näher gekommen bin, den ersten Schritt getan habe, mir einen bestimmten Traum zu erfüllen. Es ist noch viel zu tun und doch schon vieles erreicht – und das ist auch gut so! Und unter anderem habe ich mir da ja für dieses Jahr diese bestimmten 26 Dinge vorgenommen, die ich eigentlich schon lange hätte gemacht haben wollen und jetzt endlich in Angriff nehme:
03: alle meine bunten Nagellacke (und das sind echt viele) auch wirklich tragen – oder entsorgen.
* Jaja… ich bin fleißig dabei – und hab jedesmal aufs Neue Freude, wenn ich auf meine hübschen bunten Nägel schaue : )
06: Kirschstreuselkuchen backen. Das ist mir der liebste Kuchen und ich hab ihn noch nie selbst gemacht. Ist das vorstellbar?
* Erledigt. Und er war so gut! Das Rezept folgt in Kürze – ich verlinke dann hier auch nocheinmal.
14: Brot backen. Selbstgemachtes Brot ist nämlich ziemlich lecker!
* Erledigt. Es gab ein richtig leckeres Nussbrot. Und mittlerweile noch ein zweites, das ich so ziemlich frei nach Schnauze gebacken hab. Das hat nicht ganz so gut funktioniert. ; )
17: meine Kleidung/Schuhe/Tücher/Ketten/Ringe/Armbänder aussortieren. Da hängt oder liegt echt jede Menge Zeugs im Schrank rum, das ich nicht oder nicht gern trage. So kanns ja nicht weiter gehen, ne?!
18: die aussortierte Kleidung sowie anderes Zeugs auf dem Flohmarkt verkaufen. Für mehr Platz in Schrank und Kopf.
* Ohja. Und gut was dabei verdient; wird alles für die tolle große Reise zurückgelegt – durch das Sparen für die große Reise hat die ganze Sachen-verkaufen-Idee irgendwie ihr superduper I-Tüpfelchen bekommen. Weitere Flohmarkttermine stehen bereits. Jeay!
20: Seife selber machen. Das wollte ich eigentlich schon längst gemacht haben, damit ich sie zu Weihnachten verschenken kann… mal sehen, Vielleicht klappts ja noch vor Weihnachten. Und sonst eben zum nächsten Jahr.
* Das hat noch nicht geklappt. Aber die Waschkatze hat mir vor ein paar Tagen ein paar tolle Tipps zum Seife-selbermachen gegeben. Danke dafür! Sobald ich Seife hergestellt hab, werd ich erzählen wie es geklappt hat.

Ja. Das war es erstmal für den Monat Februar… ich bin wieder sehr glücklich mit meinen kleinen Schritten. Wer nachlesen mag, wie es sonst so geklappt hat, kann das gerne machen: 26 Dinge, die ich immer schonmal machen wollte – was bisher geschah.

Und nun mach ich mich auf zu gucken, ob es wohl etwas Neues von Vreni gibt, die ihre ganz eigene Liste zusammengestellt hat.

* * *

Und Du so? Hast Du schon ein paar Ziele erreichen können oder hast Du Dir vielleicht gar nichts spezielles für dieses Jahr vorgenommen?

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Holunder 10/03/2014 at 12:09

    Respekt. Ich glaube fürs nächste Jahr lege ich mir auch mal so eine Liste zu.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply stefi b. 10/03/2014 at 13:24

    du klingst richtig zufrieden! sehr schön! weiter so! :)
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Reply Holunderbluetchen® 10/03/2014 at 19:27

    Uiii, da sollte ich mir mal ein Beispiel nehmen…Daumen hoch !!! Beide :-)) GlG helga

  • Reply er.lesen.e Jahreszeiten 10/03/2014 at 19:46

    Weiter so! Auf dein Kirschstreuselkuchenrezept freue ich mich sehr :-)

  • Reply Sonja 10/03/2014 at 20:17

    Hui, du warst wieder richtig fleißig! Bravo!
    Schicker Nagellack!
    Liebe Grüße, Sonja

  • Reply Franse liebt Meer 10/03/2014 at 21:00

    Siehst du, das Leben meint es gut mit uns :) Ich mag deine 26 Dinge und wie du sie fast locker leicht trotz fliegender Zeit mit Bravour meisterst..
    Hab’s schön,
    Franse

  • Reply Flöckchenliebe 11/03/2014 at 10:20

    Liebe Julika,
    na wenn das nichts ist??!? Du kannst stolz auf Dich sein. So viele erledigte Dinge und wir haben ja erst Anfang März!?
    Mein Ziel wäre auch mal, alle meine Nagellacke aufzubrauchen. Ich nehme mir irgendwie nie die Zeit dazu. Und dann blättern sie auch immer so schnell ab :-(
    Liebe Grüsse an Dich
    von ANi

  • Reply DANANE 11/03/2014 at 21:08

    Sehr gute Idee & danke das du mich daran erinnert hast. Ich setze mich auch gleich an meine Liste. Mal schauen was ich dieses jahr alles machen möchte & und dann auch wirklich umsetze.

    Liebste Grüße

  • Leave a Reply