blog

Frühlingsgefühle

23/02/2015

Zur Zeit lese ich überall davon, dass auf den Frühling gewartet wird. Und wer würde das nicht? Mir zumindest ist durchgängig kalt und das kann ja auch irgendwie niemand wollen. Bei hamburg von innen gibt es in diesem Monat jeden Dienstag ein paar Antworten auf die Frage, wie sich fünf Bloggerinnen das Warten auf den Frühling verkürzen – unter anderem gibt`s da auch ein paar Antworten von mir. Mir ist aber in diesem Jahr noch nach mehr als nur die Wohnung auf Vordermann zu bringen und Platz für die ersten Sonnenstrahlen zu schaffen. Ich habe Lust, den Frühling herbeizudekorieren! Und Du? Hast Du auch Lust auf tolle Frühlingsdeko? Frischen Wind in der Wohnung und auf dem Balkon? Ich hab da mal einige Dinge zusammengesucht, die sich ziemlich gut bei mir machen würden:

urbanara collage_Frühling 2015Bildquelle: urbanara GmbH

Sieht das nicht alles ganz fantastisch nach ersten Sonnenstrahlen, Wärme auf der Haut, nach dem ersten Frühstücksmüsli aus dieser Schale* (1) auf dem Balkon mit diesem Tablett* (2) serviert aus? Dazu ein paar Frühlingsblüher in dieser Vase* (3) für die Küche und für den Balkon bunt blühende Pflanzen in diesem Topf* (4) – das ruft doch geradezu Frühling. Und wenn es dann doch ein wenig kalt sein sollte da draußen auf dem Balkon, einfach in dieser Decke* (5) eingekuschelt einen Kaffee genießen… Hach. Eine herrliche Vorstellung! Da kann er von mir aus also kommen, der Frühling, ich bin gewappnet. Und hoffe derweil, dass endlich jemand meine Fenster putzt, damit ich die ersten Sonnenstrahlen auch ganz sicher nicht verpasse.

Und Du so? Wie verkürzt Du Dir die Zeit, bis der Frühling wirklich da ist?

Liebe Grüße! Julika

 

*Alle Produkte erhältlich bei urbanara.de. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Urbanara.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Jutta von siebenVORsieben 23/02/2015 at 9:50

    Oja, wenn er nicht kommen will, muss man dekotechnisch eben ein bißchen nachhelfen ;-))
    Besonders das Schälchen gefällt mir ungemein gut! Da kommt ja sogar fast schon der Sommer durch ;-))
    Na gut, ich will mal nicht gleich übertreiben…
    Eine schöne Woche und ebensolche Grüße
    Jutta

  • Reply holunder 23/02/2015 at 10:59

    Ich glaube, in dieser Vorfrühlingszeit werde ich genau das Gegenteil tun: nichts Neues dazuholen, sondern mal tüchtig ausmisten und dabei vielleicht alte Schätze wieder entdecken…
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply Franse l(i)ebt Meer 23/02/2015 at 17:24

    Frühling in Form von Blumen findet sich hier in jeder Ecke. Kalt ist mir trotzdem. Die Decke hab ich übrigens auch und selbst nach über einem Jahr ist ihr Duft so streng, dass ich es nicht lang unter ihr aushalte :D
    Lass die Sonne rein!

  • Reply RAUMiDEEN 25/02/2015 at 15:29

    Auf Frühling bin ich noch gar nicht eingestellt, ich weiß auch nicht, was mit mir los ist. Aber wenn ich Deinen Text durchlese, kommen da ganz klare Erinnerungen hoch, ich bekomme Lust!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Reply barbara 25/02/2015 at 18:17

    Bei mir kommen die Hyazinthen in den Gläsern langsam hoch. Immer so eine Freude – und dieser Duft!
    Ganz liebe Grüße von Barbara

  • Leave a Reply