Leben, Monatsrückblick

Glücklichmacher im Juli 2016 [Monatsrückblick]

02/08/2016
Monatsrückblick Juli 2016

… und da ist schon wieder ein Monat vergangen. Seit ich den Monatsrückblick hier schreibe, wundere ich mich immer wieder, wie schnell doch so ein Monat vergeht. Und neben all dem Schlimmen, was derzeit so in der Welt passiert, passiert doch auch so viel Gutes, so viel Schönes, so viel Liebenswertes, so viel, über das wir uns freuen. Die kleinen Dinge eben, die wichtig sind, um das Große Ganze zu etwas Gutem zu machen.  Und davon möchte ich Euch heute erzählen:

Was hat mich im Juli glücklich gemacht?

Erinnert sich hier noch irgendwer an meine Vorsätze aus… 2013 war das glaub ich. Nein, 2014. 26 Dinge, die ich immer schonmal machen wollte. Da hab ich mir fest vorgenommen, alle meine Nagelackfarben auch wirklich zu tragen – oder zu entsorgen. Mittlerweile habe ich unfassbar viele neue Farben dazubekommen und mir derweil überlegt, dass ich diese Foto-Tradition der Nagellacke doch gerne fortsetzen möchte. Angefangen mit diesem super – duper Essie-Lack in `play date`. I am in love!

Anfang Juli hab ich mich mit einer Freundin um halb sechs Uhr morgens auf den Weg gemacht, um auf dem Parkplatz des örtlichen Ikeas auf einem Flohmarkt unser Hab und Gut unter die Leute zu bringen. Und wir waren sehr erfolgreich! Nicht nur, dass die Bude mal wieder ein wenig leerer geworden ist, wonach mir ja soweiso der Sinn strebt, nein, ich hab auch wieder etwas Geld für meine Reisekasse dazugewonnen. Juchu!

Mitte des Monats hab ich mit meinem Bruder telefoniert, der sich zu dem Zeitpunkt gerade auf Hawaii aufgehalten hat. Er macht derzeit eine Weltreise und ist schon einige Monate unterwegs. Zu telefonieren und uns gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen, war richtig richtig gut!

Außerdem war ich in diesem Monat zum ersten mal im `Zauber von Os` hier in Osnabrück und habe mit einer Freundin einen ganz fantastischen Burger, Salat und Süßkartoffelpommes gegessen. Man, war das gut! Und vielleicht hab ich damit auch den richtigen Ort gefunden, um meinen 35. Geburtstag im September zu feiern. Wir werden sehen.

Jaaa… und dann hab ich noch Zugtickets nach Amsterdam gebucht, Flüge nach Bangkok und ein Hotel in Hamburg. Mensch, ich kann Euch sagen, diese zweite Jahreshälfte wird grandios! Und ich freu mich drauf. : )

 

Und was habt ihr noch so schönes vor mit dem angebrochenen Jahr? Erzählt mir davon – ich bin neugierig!

Lasst es Euch gut gehen! Julika

 

Dieser Artikel enthält affiliate links. Solltet ihr über diese links etwas kaufen, geht ein mini-Anteil dafür an mich – für Euch wird das Produkt aber nicht teurer.

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Sunray | The organized Cardigan 02/08/2016 at 9:28

    Liebe Julika,
    ich verfolge deinen Blog schon lange / länger und kann mich tatsächlich noch an die Nagellack Challenge erinnern! ;D Super, dass du das wieder aufnimmst, ich bleibe also gespannt, was da noch für Farben auftauchen! :)
    Und wohin dich deine Reisen dieses Jahr noch bringen werden – deine Pläne klingen schon mal richtig gut!!
    Ganz liebe Grüße!
    Sunray

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 03/08/2016 at 12:20

      Hallo Sunray,
      ach da freu ich mich, dass Du Dich noch erinnern kannst! Ich nehm die Challenge einfach als Grund, mir immer wieder neue tolle Lackfarben zu kaufen. ; )
      Viele liebe Grüße! Julika

  • Reply Goldengelchen 02/08/2016 at 11:01

    Wohoo, da hast du ja tolle Reisepläne! Nach Hamburg „muss“ ich auch mal wieder unbedingt, aber dafür benötige ich kein Hotel, weil ich dann eh eine Freundin besuche.

    Viele Grüße, Denise

  • Reply Jana 15/08/2016 at 19:15

    Mehr Nagellack tragen ist auf jeden Fall ein guter Vorsatz – vor allem, wenn man so schöne Farben besitzt!

    Ganz liebe Grüße ♥

  • Leave a Reply