Leben, Monatsrückblick

Glücklichmacher und laute Lacher [August + September 2016]

02/10/2016

Den August und auch den September habe ich so richtig genossen: ich habe viel unternommen und gelacht mit lieben Freunden, wurde 35 Jahre alt, ich habe an einem Workshop für Blogger teilgenommen, habe liebe Bloggerkollegen kennengelernt und ich hatte mit Büchern und Kaffee oder Tee eine gute Zeit auf dem Balkonsofa und die Sonne hat fast ununterbrochen geschienen. Schöner hätten die zwei Sommermonate kaum sein können!

* * *

Anfang August fand ein Bloggerworkshop in Bremen von der lieben Jenni von Blogger@work und trusted blogs statt. Und ich war dabei! Hauptsächlich, um Jenni wieder zu sehen, muss ich gestehen und das hat ganz wunderbar geklappt. Jenni ist am Freitag Abend zu mir gekommen, wir haben mit ein paar anderen lieben Bloggern aus Osnabrück beim Japaner köstlichstes Sushi gegessen und den Abend genossen. Und es gibt eine lustige Parkplatzstory, die wir wohl so schnell nicht vergessen werden: Jenni, der Leihwagen und ich haben es geschafft, so weit vom Münzeinwurfteil zu parken, dass ich als Beifahrer aussteigen musste, um die Münze einzuwerfen. Gesagt getan, die Schranke geht auf, ich geh ums Auto rum und will wieder einsteigen, da geht die Schranke wieder runter. Und wir sind immernoch auf dem Parkplatz. Haha! Nachdem ich eine neue Münze aus dem Sushirestaurant besorgt habe, sie in den Automaten eingeworfen habe, Jenni das Auto ohne mich vom Parkplatz gefahren hat, ich endlich eingestiegen bin und wir eigentlich hätten losfahren können, haben wir beide erstmal einen leichten Lachanfall bekommen… hach was war das ein herrlicher Abend!
Am nächsten Tag sind wir dann zusammen nach Bremen gefahren, tagsüber hab ich am Bloggerworkshop teilgenommen, den Jenni gehalten hat und am Abend, wieder hier in Osna, haben Jenni und ich das ein oder andere Glas guten Rotwein getrunken und viel viel gequatscht und gelacht. So schön, dass Du hier warst liebe Jenni!!

* * *

Letztes Jahr um diese Zeit herum, also so Anfang September, war ich mit dem Rucksack und ein paar Freundinnen in Japan unterwegs. Die Erinnerungen sind ziemlich lebendig und tauchen seither immer wieder in meinem Kopf auf… Japan ist ein wirklich faszinierendes Land mit spannender Kultur – ich würde jederzeit wieder hin. Ein paar Artikel habe ich bereits über die Reise geschrieben und es folgen garantiert noch ein paar mehr! : )

Mit dem Rucksack durch Japan
Tokio oh Tokio [Insider-Tipps]
Mikura Jima // über das Schnorcheln mit Delphinen und unser Ryokan
Mikura Jima // Inselerkundung und eine besondere Abreise

Tokio_Japan_Insider Tipps_Akihabara_45 lebensfrohe Quadratmeter Tokio_Japan_insider Tipps_Senso-ji Tempel, Erlebnisse Tokio, 45 lebensfrohe Quadratmeter, tokio insider tipps

* * *

In Osnabrück fand Ende August `Osnabrück isst gut` statt. Das ist ein alljährliches Event, bei dem Restaurants aus der Stadt und aus dem Umland in weißen Zelten auf dem Rathausplatz Tische und Stühle und eine Küche aufbauen – alles ziemlich schick und mondän – und in kleinen Portionen Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachtisch anbieten. Ich war schon im letzten Jahr dort und in diesem wieder – es ist wieder richtig toll gewesen. Die Stimmung war großartig, das Ambiente macht einfach nur Spaß und mit netten Menschen draußen in Zelten sitzen, Essen, Reden, Lachen und den ein oder anderen Wein trinken, ist ein Garant für einen tollen Abend.

* * *

Anfang September wurde ich 35 Jahre alt. Das war vielleicht toll! Ich habe im Grunde dreimal gefeiert – schließlich ist Geburtstag nur einmal im Jahr, da kann man ruhig mal ein Event draus machen! Der Tag an sich war ein Traum mit Sonnenschein und vielen neuen und alten Freunden. Abends gab es mexikanisches Essen und jede Menge Cocktails. Ja, das war ein guter Geburtstag! Vielen lieben Dank an alle, die an mich gedacht haben! ♥

* * *

Und dann war da ja noch dieser Sommer auf Balkonien … so ein guter Sommer! Ich habe das Balkonsofa ordentlich genossen, habe gelesen, Filme geschaut, Kaffe, Tee und Wein getrunken, habe mir die Sonnenuntergänge angeschaut, die frische Luft um die Nase wehen lassen, bunte Blümchen gepflanzt und den Sommer auf Balkonien so richtig genossen. Herrlich!!

Sommer auf Balkonien Sonntags auf dem Balkon

* * *

Jetzt freue ich mich auf den Herbst. Mit einem dicken Schal um den Hals durchs Laub laufen und die Bude so richtig auf Vordermann bringen. Und noch auf vieles mehr! Hier hab ich neun gute Gründe zusammengefasst, warum ich mich so sehr auf den Herbst freue. Eigentlich sind ja alle Jahreszeiten toll, oder?

Bis bald! Eure Julika

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply holunderbluetchen 02/10/2016 at 20:36

    Was für ein schöner, heiterer Post , du weißt das Leben zu feiern ,das gefällt mir sehr , liebe Julika !!!
    Ich freue mich schon sehr darauf, dich kennenzulernen 😊 Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Abend, helga

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 04/10/2016 at 14:56

      Hi Helga! Ach das ist ja lieb von Dir! Ja, das Leben an sich ist ja auch schon Grund genug zum feiern. ; )
      Ich freu mich auch schon sehr auf November!
      Liebe Grüße! Julika

    Leave a Reply