Leben

Katzenleben

09/04/2014
Die Sonne kommt raus und die Katze genießt das Frühlingswetter auf dem Balkon – und findet es ziemlich spannend, dass sich das Sonnenlicht im Kameraobjektiv bricht und lustige Kreise auf den Boden wirft. Denen muss man einfach hinterherjagen, oder?

* * *
Herzlich, Julika

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Holunderbluetchen® 09/04/2014 at 7:50

    Wow, tolles Foto, liebe Julika !!! GlG helga

  • Reply Anonymous 09/04/2014 at 8:48

    Die Mimi, wie immer so schön, deine Mama!

  • Reply danamas world 09/04/2014 at 20:04

    Ja, das macht unserer auch immer gerene, man kann das auch so schön mit der Spiegelung der Uhr machen. Scheinbar werden Katzen dazu auch gar nicht zu alt…
    liebe Grüße,
    Dani

  • Reply Gandhi_Hamburg von Innen 09/04/2014 at 20:54

    Ja, Lichtpunkte gehn immer…aber nur zufällige. Die von Taschenlampen oder Laserpointern sind öde. Gruß, Gandhi ;)

  • Reply mme ulma 09/04/2014 at 22:32

    muss man – habe ich grade letztens an mir selbst beobachtet :)

  • Reply Holunder 10/04/2014 at 10:43

    Die Mieze sieht ja aus, wie von Goldsprengeln umgeben. Wunderschön und ein lustiges Spiel!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply Tine 11/04/2014 at 21:03

    Die hat halt auch Frühlinsgefühle :)

  • Reply Tine 11/04/2014 at 21:03

    äh Frühlings nicht Frühlins :)

  • Leave a Reply