kochen, Schlemmen

Kohlrabi-Möhren-Hack-Auflauf

08/01/2014
Seit ich aus der Schweiz hierhergezogen bin, stand ich kaum in der Küche, ich weiß nicht so genau, was ich in den letzten vier Monaten so gegessen hab aber ich weiß ziemlich genau, dass ich nicht viel gekocht habe. Das hat sich am Wochenende geändert – zum Glück! Denn so ein wenig Kocherei ist ja auch Entspannung, bringt Spaß und lässt das Herz höher schlagen, wenn das neue Gericht, was ausprobiert wurde, auch tatsächlich mundet. Wie dieser fantastische Kohlrabi-Möhren-Hack-Auflauf:
Zwei Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Vier Möhren schälen und kleinschneiden. Das Gemüse in einem viertel Liter Gemüsebrühe dünsten. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb ablaufen lassen – die Brühe dabei auffangen. Eine dicke Zwiebel und eine kleine Knoblauchzehe kleinschnippeln und in ein wenig Öl dünsten. 250gr gemischtes Hack dazugeben und scharf anbraten. Tomatenmark sowie in etwa ein achtel der aufgefangenen Gemüsebrühe dazugeben und zusammen mit Salz, Pfeffer und gleingehackter Petersilie einen Moment dünsten. Das Fleisch in die bereitgestellte Auflaufform geben, das Gemüse obendrüber. Dann die aus 20gr Butter, 20gr Mehl sowie ca. einem achtel Liter Milch, mit Salz und Pfeffer gewürzte Bechamelsoße über das Gemüse-Fleischgemisch geben. Geriebenen Emmentalerkäse drüberstreuen (wer mag gibt vorher hiervon noch etwas in die Soße, dann wirds alles zusammen schön sämig) und bei 200° ne knappe halbe Stunde in den Ofen geben, bis der Käse schön knusprigbraun geworden ist. Und schon ist der Kohlrabi-Möhren-Hack-Auflauf bereit zum Genießen.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Jutta.K 08/01/2014 at 19:34

    Das ist mal ein Rezept nach meinem Geschmack, alles Zutaten, die ich liebe.
    Rezept ist gespeichert und kommt die nächsten Tage zum Einsatz.
    Vielen Dank für die optisch und schreiberisch erstklassige Anleitung!
    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Reply Flöckchenliebe 10/01/2014 at 21:19

    Liebe Julika,
    hmhhh – das sieht total lecker aus und schmeckt sicherlich sehr gut. Ich mag Kohlrabi, Karotten und Hackfleisch – also dann kann nichts schief gehen. Wenn ich jetzt alle Zutaten da hätte, dann würde ich es morgen machen, wirklich – im Ernst! Aber vielleicht schaffe ich es morgen ja doch noch alles zu kaufen?!? Ich kopiere es mir auf alle Fälle gleich noch.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE,
    herzliche Grüße
    Ani

  • Reply Flöckchenliebe 10/01/2014 at 21:30

    Liebe Julika,
    hmhhh – das sieht total lecker aus und schmeckt sicherlich sehr gut. Ich mag Kohlrabi, Karotten und Hackfleisch – also dann kann nichts schief gehen. Wenn ich jetzt alle Zutaten da hätte, dann würde ich es morgen machen, wirklich – im Ernst! Aber vielleicht schaffe ich es morgen ja doch noch alles zu kaufen?!? Ich kopiere es mir auf alle Fälle gleich noch.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE,
    herzliche Grüße
    Ani

  • Leave a Reply