Bücher, Schlemmen

lecker Essen in Osnabrück und zwei tolle Kochbücher für den gemütlichen Abend Zuhause

02/02/2017
lecker Essen in Osnabrück

Wenn ich trotz der derzeit herrschenden klirrenden Kälte abends ausgehe, geh ich super gerne etwas Essen oder Trinken und verbringe den Abend quatschend in einem der vielen Restaurants in Osnabrück. Oder ich treffe mich Zuhause mit Freunden, wir kochen zusammen und schlemmen in gemütlichen Klamotten auf dem Sofa. So oder so gehört für mich leckeres Essen, eine lockere Atmosphäre und gute Unterhaltung im Warmen zu einem schönen Abend dazu. Für Euch nicht auch? Deswegen hab ich heut ein paar Tipps für Osnabrücker Restaurants und tolle Kochbücher mit leckeren Rezepten zum Zuhause nachkochen für Euch im Gepäck:

3 Osnabrücker Restaurants, in denen ich sehr gerne und sehr lecker esse:

Leckerstes Sushi in Osnabrück bei Ichiban an der Rolandsmauer. Wirklich zu empfehlen! Das Sushi schmeckt original wie in Japan und versetzt mich jedes Mal auf`s Neue zurück in meinen Japanurlaub. Herrlich lecker und herrlich entspannt! Wenn ihr also Lust auf Sushi habt, geht dorthin. Und bestellt auch gleich das japanisches Bier, Kirin. Hmmm… so gut! Für den großen Hunger und etwas längeren Aufenthalt gibt es sogar ein tolles all you can eat Angebot am Abend. Da bestellt man mit dem Tablet immer wieder kleine Portionen und kann sich so quasi die Speisekarte rauf und runter probieren. Macht mit mehreren Leuten richtig Spaß!

lecker Essen in Osnabrück

Wer lieber Pizza mag, ist bei Calimero in der Lotter Straße seeehr gut aufgehoben. Ich war dort zwar schon ein paar Mal, habe aber jetzt zum ersten Mal die Pizza probiert. Mit Parmaschinken und Rucola. Olala – richtig gut sag ich Euch. Manchmal ist alles, was ich brauch`, eine gute Pizza und ein leckeres Glas Wein. Genau dafür ist Calimero das richtige Lokal – netter Service, gutes Essen in gefühlt echt italienischer Atmosphäre.

Und dann gibt es da noch das Casa Mia in der Heinrichstraße. Ich war dort zum ersten Mal und muss zugeben: ich konnte mich auf Grund der vielen vielen Gerichte auf der Karte kaum entscheiden. Gewählt habe ich dann Gnocci mit Lachs, Kaviar, einer Tomaten Sahne Sauce und Vodka. Ja. Echt. Ich hatte ein wenig Angst, dass ich vollkommen betrunken bin nach dem Essen – dem war zum Glück nicht so. Dafür aber war das Essen köstlich, die Bedienung richtig nett und der Espresso nach dem Essen perfekt. Und ich hab gehört, im Sommer kann man sogar draußen sitzen – das werde ich dann auf jeden Fall nochmal ausprobieren!

Bei dem klirrend kalten Wetter, wie wir es hatten, bin ich auch richtig gerne Zuhause und koche selber.

lecker Essen in Osnabrück

Zum Beispiel das Spring Garden Risotto aus dem Kochbuch `Eat smart` von Niomi Smart. So gut sag ich Euch! Und ganz kinderleicht noch dazu. Außerdem gibt`s in dem Buch noch jede Menge weitere leckere Rezepte, alle gesund und mindestens vegetarisch. Ich mag auch sehr gern den Rote Beete Hummus oder den Karotten Smoothie. Hmmm…

An anderen Tagen hatte ich keine Lust, die Rezepte aus dem englischen ins deutsche zu übersetzen und hab zu  `Deliciously Ella` von Ella Woodward gegriffen – das gibt es nämlich auch auf deutsch. Mein derzeitiges absolutes Lieblingsgericht aus dem Buch ist die Linsen-Bolognese. Die ist so gut, die ess` ich auch einfach so als Linsengemüse. Lecker! Und ich mach einfach jedesmal eine größere Menge und friere den Rest portionsweise ein, schmeckt auch aufgetaut eins a. Außerdem mag ich den Brokoli-Avocado-Salat mit ganz besonderem Dressing sehr gerne und am Wochenende probiere ich mal das Thai Kokos Curry mit Kichererbsen aus. Klingt auch schon so gut, oder?

Das waren sie für`s Erste, meine derzeitigen liebsten Kochbücher und richtig leckere Osnabrücker Restaurant Tipps. Vielleicht ist da ja auch etwas für Euch dabei?

 

 

Die Kochbuch-links sind affiliate links. Solltet ihr die Kochbücher über den link kaufen, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass der Artikel für Euch teurer wird.

 

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Neri von Lebenslaunen 02/02/2017 at 20:35

    Sehr inspirierend. Ich liebe es, neue Orte zu entdecken bzw. neue Restaurants kennen zu lernen!

    Neri von Lebenslaunen

  • Reply Lux und Poppy 03/02/2017 at 0:28

    Oh richtig tolles Blogdesign! Und die Schrift kann man super lesen :) Ich komm nich aus Osnabrück, deswegen bringen mir die Restaurant Tipps jetzt nichts, aber von dem Kochbuch hab ich schon soooo viel gehört!

  • Leave a Reply