Frühstück, kochen, Schlemmen

meine neue Liebe: Avocado

08/07/2013
Ganz egal wie, wann oder wo. Morgens, mittags, abends. Und zwischendurch. Noch nicht wirklich lang für mich entdeckt. Auf Brot oder in einem Nudelgericht oder im Salat oder oder oder! Einfach nur gut!

Oliven-Pesto-Brot mit schweizer Weichkäse, Kirschtomaten und Avocado.
Helles Brot mit Hüttenkäse, Avocado, Salz, Zitrone und kleinen Tomaten.
Eisbergsalat mit Avocado, Kirschtomaten und frischen Pilzen geschwenkt in etwas Naturjoghurt.
Nudeln mit angebratenen Pilzen, Kirschtomaten, Avocado, einer guten handvoll Peterli und Schnittlauch sowie etwas Mozarella.
Und Du so? Stehst Du auch so sehr auf Avocado und hast vielleicht ein paar Tipps für mich und meine neue Liebe?

Mehr Montagsrezepte gibts bei Katja oder auch hier und hier und hier. Und hier.

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Trollblume 08/07/2013 at 9:01

    Avocados finde ich auch lecker, doch was ich damit machen kann, wusste ich bisher nicht so recht. Du lieferst tolle Ideen, die sich gut nachmachen lassen. Avocados setze ich nun gleich auf meine Einkaufsliste!

  • Reply Holunder 08/07/2013 at 9:46

    Das passt ja super. Ich habe gerade eine Avocado fürs kleine Mittagessen bereit liegen. Dann probiere ich gleich mal deine Salatvariante aus. Genau das Richtige für einen warmen Sommertag!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply Sabine 08/07/2013 at 9:50

    Wir machen des Öfteren schonmal Dip bzw. Aufstrich aus Avokado und manchmal kommt er in kleinen Würfeln auch mit in den Salat.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht
    Sabine

  • Reply ninjassieben 08/07/2013 at 10:51

    hach, die mag ich auch so gern. meist geniesse ich die pur auf dem brot oder im Salat oder mache einen Dip (Guacamlo) draus. Bei dem Dip habe ich kein festes rezept, sondern suche mir immer wieder neu.
    Liebe Ninjagrüße

  • Reply Anonymous 08/07/2013 at 14:40

    So einfach, gut und sehr, sehr lecker! Viele Gruesse deine Mama!

  • Reply fRau käthe 08/07/2013 at 15:13

    ich glaube, ich sollte mich auch mal tRauen. mich an die avocado wagen. nicht längeR heRum schleichen. den guacamole schmeckt miR und sonst siehst hieR einfach gRad fantastisch aus.
    liebe gRüße. käthe. die noch übeRlegt, ob sie sich tRaut.

  • Reply er.lesen.e Jahreszeiten 08/07/2013 at 19:04

    Toller Blog!

    Und ja, auch ich bin ein grosser Avocado-Fan. Gerne im grünen Salat oder auch als Zugabe im Insalata Caprese. Etwas Zitrone und Balsamico drüber. Herrlich!

    Liebe Grüsse
    Barbara

  • Reply mickey 08/07/2013 at 20:18

    Avocado mag ich auch – essen wir aber irgendwie viel zu selten. ein leckeres rezept hätt ich dann auch noch….
    viele liebe grüße mickey

  • Reply Grace A. 08/07/2013 at 20:24

    Tolle Ideen.

    LG Grace

  • Reply mme ulma 09/07/2013 at 9:32

    oh, avocado, wie herrlich. viel öfter sollte sie auf unseren tisch, in unsere hände, münder, bäuche kommen. mit deinen varianten eine leichtigkeit (nur mit dem einpflanzen will es immer noch nicht klappen). wunderschön sind deine fotos.
    liebe grüße von ulma und danke für die seifenanregung, der ich gerne nachgehen werde – alsbald (ein aktuell etwas dehnbarer begriff …) dann also seifensiedereihinweise bei mir.

  • Reply holunder 09/07/2013 at 12:48

    ich liiiiiiiiiebe avocados!! könnte ich jeden tag essen.
    liebe grüße!

  • Reply dramaqueenatwork 09/07/2013 at 18:40

    Ein Bild appetitlicher als das andere! haben die Geschäfte noch auf??…;-))
    Hab mich übrigens sehr über Deinen Kommentar bei meinem Gastpost für Luzia Pimpinella gefreut!
    Ganz liebe Grüße barbara

  • Reply Ina 09/07/2013 at 20:13

    das hört sich aber fein an :D und avocado ist sooo olecker. ich mags am liebsten als matsch mit pfeffer, salz, limette und chilli aufs brot :D

  • Reply Chrissi 10/07/2013 at 13:00

    Avocados sind einfach nur köstlich. Ich liebe besonders gern selbstgemachte Guacamole. Aber deine Nudeln sehen auch ganz schön köstlich aus.
    Liebe Grüsse
    Chrissi

  • Reply Natalie im Holunderweg 10/07/2013 at 20:13

    Hallo Julika,
    ich finde Avocados angebraten zu Salat oder im Salat ganz toll.
    Möhrendurcheinander ist definitiv auch ein Wort, das ich im Ruhrgebiet sehr lieben gelernt habe – das Gericht auch^^ Ich finde es immer super spannend, wie schnell man in einer neuen Umgebung neue Wörter lernt und sie sich vor allem aneignet. So wird es dir ja in der Schweiz ganz besonders ergehen.
    Liebe Grüße
    Natalie

  • Reply Isa 15/07/2013 at 13:23

    Avocado ist einfach lecker! Ich hab da auch noch einen kleinen Rezept-Tipp, ich mache zum Grillen nämlich immer einen leckeren Dipp.

    Eine Avocado zerdrücken, etwas frischen Zitronensaft, Salz, Cayenne-Pfeffer und einen Becher Creme Fraiche zusammen rühren – fertig. Schmeckt soooo gut! :)

    Liebe Grüße
    Isa

  • Leave a Reply