auf Reisen, Leben

Meine Reisepläne 2017

03/02/2017
Reiseziele 2017_Föhr

In den letzten Jahren war ich recht viel unterwegs, habe immer wieder kleine, schöne Wochenendtrips unternommen, habe Städte gesehen, das Meer und die Berge, war ein, zwei, drei Mal in Asien unterwegs und habe jeden einzelnen Tag davon so richtig genossen. Von einigen Erlebnissen habe ich Euch hier erzählt, andere Geschichten warten sehnsüchtig darauf, erzählt zu werden. Und schon wieder ist da dieses neue Jahr, das beplant werden will, in dem ich verreisen möchte, neues kennenlernen und vielleicht altbekanntes wiedersehen. Doch es ist anders in diesem Jahr. Es ist Februar, ich war bereits ein Wochenende in Luxemburg unterwegs und außer einer Woche Nordseeinsel im Sommer ist noch nichts geplant. Echt nicht!

Reiseziele 2017 gifSonnenuntergang auf Bali, 2015.

Klar, es gibt die ein oder andere Idee, Amsterdam ist im Gespräch und Wien -außerdem gibt`s eine prall gefüllte Reise-Bucket-Liste – aber fest ist da noch gar nichts. Und ich muss zugeben: das tut so gut! Ich schaue auf ein neues Jahr voller freier Kalenderseiten, mit denen ich anstellen kann, was auch immer ich möchte. In den letzten Jahren wollte ich immer so viel machen und habe so viel gemacht, dass Abende auf dem Sofa zu einer absoluten Seltenheit wurden. Ich habe mir fest vorgenommen, dass sich das ändert. Dass ich nicht jedes Wochenende verplane, nicht jede Stadt, jedes Land in diesem Jahr sehen muss sondern mich leiten lasse von meinem Fernwehgefühl: wenn es auftaucht, fahre ich weg. Wenn es gerade ruhig ist, bleibe ich hier. Zuhause.

Klingt in meinen Ohren nach ganz wunderbaren (Reise)- Plänen für das neue Jahr.

Allerdings müsst ihr keine Angst haben, dass die Reiserubrik hier auf dem blog leer bleibt. Ich hab da noch so einiges aus Japan in petto, jede Menge erzählenswertes aus Thailand, Bali und Malaysia und, ach, wird das schön! Endlich alle Fotos sichten und alle Geschichten erzählen, die von den einzelnen Reisen erzählt werden wollen. Vielleicht schaff ich das ja in diesem Jahr. Und irgendwie gehe ich fest davon aus, dass ich alleine dadurch schon wieder so viel Fernweh bekomme, dass bestimmt auch die ein oder andere neue Geschichte dazu kommt. Und wenn nicht – dann eben im nächsten Jahr. : )

 

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Inka Chall 03/02/2017 at 7:44

    Mir geht es ähnlich. Davon abgesehen, dass ich ohnehin ein relativ großes Projekt stemmen muss, liegt das aber, glaube ich, auch daran, dass ich endlich mal viele Sachen aufarbeiten möchte. Antarktis gibts noch so viel, Grönland habe ich quasi noch gar nicht verbloggt, sogar Island fehlt auch einiges. Und irgendwie finde ich das schade. Jedenfalls bin ich dieses Jahr irgendwie viel ruhiger und mag viel Zuhause (unterwegs) sein und viele Geschichten schreiben. Na gut, kleine Ausnahmen gibt es, gerade sitze ich am Flughafen und schaue auf ein Wochenende in Lviv, Ukraine… ;)
    Dir ein schönes Wochenende, und ich mag übrigens das Titelfoto sehr gern.
    LG /inka

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 03/02/2017 at 18:11

      Ja, das Sachen aufarbeiten wollen kann ich echt gut verstehen – und gerade auf Deine Grönland Erfahrungen bin ich doch so neugierig!
      Oh wie schön – viel Spaß in der Ukraine! Sagt ja keiner, dass wir 2017 gleich ganz mit dem Reisen aufhören müssen. ; )
      Liebe Grüße! Und danke für das Foto-Kompliment!

  • Reply Katrin / soulsister meets friends 03/02/2017 at 8:12

    liebe Julika,
    ich kann dich so gut verstehen. Aber sowas von! Wir haben gerade eine Woche Ostsee gebucht, in einem traumhaften kleinen Haus von Freunden. Ein Urlaub zum Erholen … und ich freu‘ mich total!

    Auch ich liebe Fernreisen und fremde Städte … aber wie bei dir war das letzte Jahr sehr bunt & sehr schnell und 2017 will ich etwas entspannter angehen!

    Ich freu‘ mich riesig auf deine Reiseberichte und Fotos … das sind nämlich Teile der Welt, in denen ich noch nie war.

    Auf bald mal und lass‘ es dir gut gehen.
    herzlichst Katrin

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 03/02/2017 at 18:12

      Ich glaub Dir sehr gerne, dass Du Dich auf die Woche Ostsee freust liebe Katrin… ich mag die deutschen Küsten auch so gern! Und da lässt es sich auch ganz hervorragend zur Ruhe kommen… : )
      Viele liebe Grüße! Julika

  • Reply Caro 03/02/2017 at 20:40

    Das klingt nett. Ich war die letzten Jahre nicht wirklich im Urlaub.. Einmal in Berlin, aber das.. wars dann auch. Hab letztes Jahr total viel Urlaub geplant – und bin letztendlich nirgendwo hingefahren :D Mal sehen, ob das dieses Jahr anders aussieht.

    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply Lux und Poppy 04/02/2017 at 0:15

    Hört sich gut an :) Bin gespannt auf die Japan-Beiträge!

  • Reply Neri von Lebenslaunen 04/02/2017 at 7:37

    Ich bin total reisevernarrt und liebe deshalb auch alle Beiträge die damit zu tun haben ;)

    Neri

  • Reply Jenni KuneCoco 04/02/2017 at 9:20

    Jaaa, mehr Japan-Beiträge bitte!

  • Reply Ursl 01/03/2017 at 21:00

    Na da liegen ja noch einige tolle Reisen vor dir. Falls es dich nach Wien verschlägt, dann melde dich doch. ein Kaffee und ein kleiner Bloggertalk, das wär doch was, was meinst du?
    Liebe Grüße aus Wien
    Ursl

  • Reply Schirin 01/03/2017 at 21:19

    Na und wenn Du so viel Platz hast in Deinem Kalender, dann steht einem Treffen in Bremen ja nix im Wege. Sei ganz lieb gegrüßt
    Schirin

  • Leave a Reply