Leben

kleine Belohnungen zur Selbstmotivation

10/04/2015
Belohnungen zur Motivation - 45 lebensfrohe Quadratmeter

Vor kurzem habe ich über mein Zeitmanagement geschrieben. Und über die Motivation, die dahinter steht. Da auch meine Motivation nicht einfach so da ist, belohne ich mich mit Kleinigkeiten zwischendurch. Nehme kleine Auszeiten, damit der Kopf frei wird und ich wieder frisch und motiviert am Schreibtisch sitzen kann. Ein paar kleine und absolut einfach umzusetzende Belohnungs- und Motivationstipps verrate ich Euch heute:

4 Belohnungen, die den Tag versüßen.

Eine kurze Pause mit Kaffee und Keksen zur Stärkung.
Wenn ich viel gerlernt habe oder viel gebloggt habe oder oder oder und dabei viel am Schreibtisch saß und genau weiß, ich muss gleich direkt weitermachen, weil noch so viel auf der to do Liste steht, mache ich mir gerne einen frischen Kaffee oder einen Tee und esse ein paar Kekse. Im Moment stehe ich total auf Haferkekse und habe immer ein paar im Haus. Wenn ich mich dann gestärkt habe, ist gleich wieder genug Kraft und Motivation zum Weiterlernen da.

Tasse Kaffee mit Haferkeksen

Eine längere Pause an der frischen Luft.
Manchmal, wenn ich zu lange am Schreibtisch saß, muss ich raus. Und egal, wieviel noch auf der to do Liste für den Tag steht: es geht nicht so gut voran, wenn ich mir diese kleine Pause nicht gebe. Also schnappe ich mir mein Fahrrad und fahre eine Runde oder ich mache ein paar Schritte zu Fuß in der Nachbarschaft. Das muss auch gar nicht lang sein – die frische Luft tut meist sofort so gut, dass ich mich wieder motiviert an den Schreibtisch setzen kann. Und manchmal, bei schlechtem Wetter, da reicht auch ein kurzer Ausflug auf den überdachten Balkon. Allein der kleine Schritt vor die Tür kann schon Wunder wirken!

Nach der Arbeit das Lieblingsessen kochen.
Ja, das is doch ne gute Belohnung: wenn die Arbeit erledigt ist, stell ich mich an den Herd, schenk mir ein Glas Wein ein und freue mich, dass ich gleich mein Lieblingsessen verspeisen werde. Ich habe verschiedene Lieblingsspeisen – zur Zeit favorisiere ich ganz ganz einfach Spinat mit Fischstäbchen und Spiegelei. Ja. Ich weiß: ein Kinderessen. Aber solange es schmeckt, ist`s doch gut, oder?

Spinat mit Fischstäbchen und Spiegelei sowie ein Glas Wein

Das Arbeitsumfeld hübsch gestalten.
Mir hilft es enorm, ein hübsches Umfeld um meinen Arbeitsplatz herum zu schaffen. Irgendwie bin ich konzentrierter, wenn alles hübsch und aufgeräumt ist. Und wenn es dann schon gut aussieht, fehlen nur noch Blumen. Ich stelle gerne hier und da ein paar Blumen in die Wohnung, alles sieht direkt frischer und freundlicher aus und das hilft meiner Konzentration. Und je mehr ich konzentriert bin, desto besser klappt das Vorankommen – und das ist doch die größte Motivation, die man haben kann.

Und Du so? Sind hier vielleicht ein paar Tipps für Dich dabei? Oder hast Du noch andere Ideen, am Ball zu bleiben?

Liebe Grüße! Julika

 

Die Blumen schicke ich heute wieder zu Helga und ihrem Fridayflowerday.

You Might Also Like

25 Comments

  • Reply QueenLiz 10/04/2015 at 7:14

    Hi, ich habe die vergangenen Wochen auch viel am Schreibtisch gesessen und für die Approbationsprüfungen gelernt. Ich stimme dir total zu: Ordnung am Arbeitsplatz, Blumen (jede Woche habe ich mir einen neuen Strauß Tulpen gegönnt!), Knabberzeug und gaanz wichtig: Auszeiten! Ich war 2-3 mal pro Woche schwimmen und jeden Tag einmal draußen, am besten mit sozialem Kontakt :-) LG und viel Erfolg! Liz

  • Reply stefi_licious 10/04/2015 at 7:33

    oh, mit fischstäbchen könnte ich mich auch mal wieder belohnen! :) hier tut’s allerdings häufig auch die tüte chips. mein gewicht sagt, dass ich mich in letzter zeit wohl viel belohnt habe. *gacker*
    hab ein feines wochenende!
    liebe grüße
    die frau s.

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 11/04/2015 at 11:36

      Haha Stefi :)) Wenn ich Chips mögen würde, wäre es bei mir bestimmt auch dann und wann ne Tüte. So ziehe ich die Fischstäbchen vor. ;)
      Liebe Grüße!

  • Reply Jutta von siebenVORsieben 10/04/2015 at 11:00

    Lauter schöne Ideen!
    Die Pause an der frische Luft sollte ich auch öfters machen. das tut eigentlich sooo gut.
    Über dein Lieblingsessen musste ich schmunzeln. Ich habe auch noch so einige Lieblinsgspeisen aus meiner Kindheit ins Erwachsenenalter „hinübergerettet“ ;-))
    Ist doch schön, oder? (und meine Kinder sind begeistert, wenn es diese Mahlzeiten gibt)
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Reply RAUMiDEEN 10/04/2015 at 16:38

    Ja, ja, die kleinen Belohnungsinseln helfen wirklich. Ich esse zwischendurch gerne Nüsse – Nervennahrung!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Cora

  • Reply holunder 10/04/2015 at 20:02

    Ja, das sind feine Motivationshilfen. Bei deinem Gericht wäre ich auch sofort dabei – und Blumen , auf jeden Fall!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply Julia 10/04/2015 at 21:48

    Also Motivationshilfe ist auch -ganz klar- ein gutes Stück Schokolade für mich! Das hebt sofort die Stimmung! Dein Spinat sieht aber auch lecker aus…und Deine Tulpen sowieso! Blumen versprühen immer gute Laune…
    LG von der Julia

  • Reply Franse l(i)ebt Meer 10/04/2015 at 22:23

    Mit bunten Blumen die Motivation steigern, klappt auf jeden Fall!
    Hab viel Spaß in Berlin ;-)

  • Reply filigarn 11/04/2015 at 6:46

    Huhu liebe Julika,
    mit kleinen Pausen und Keksen die Motivation steigern – das klappt bei mir auch prima! Mag ich sehr, einfach auch mal nur aus dem Fenster schauen und kurz den Gedanken nachgehen. Noch mehr mag ich aber die frische Luft um den Kopf – schnell ist er wieder frei gepustet und offen für Neues. … Schöne Bilder!!! … Hab ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße
    Nadja

    • Reply Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 11/04/2015 at 11:40

      Danke, Nadja, ich freu mich, dass Dir die Bilder gefallen! Und schön, einfach aus dem Fenster schauen probiere ich mal aus. :)
      Liebe Grüße!

  • Reply Mama 11/04/2015 at 19:07

    Moin liebe Julika! Sehr schön hast du die Belohnungen dargestellt. Mit seinem eigenen Kram im Kopf Billard spielen kenn ich zur genüge, ist ein toller Ausdruck! Alles liebe, deine Mama!

  • Reply Sonja 11/04/2015 at 20:24

    Tolle Tipps! Die helfen bei mir auch immer! Gerne lege ich mich auch für einen Moment in die Sonne!
    Liebe Grüße, Sonja

  • Reply holunderbluetchen 11/04/2015 at 21:10

    Ja…Motivation ist wichtig und Blumen sind bestens geeignet :-))
    Ganz herzliche Grüsse , Helga
    P.S. Dein neues Profilfoto ist toll !!!

  • Reply mme ulma 25/04/2015 at 20:37

    ich nehm sie alle vier. alle haben platz in meinem alltag, aber das bewusste zelebrieren, das macht alles gleich noch besser.

  • Leave a Reply