DIY, Gäste auf 45qm, Weihnachten

DIY Adventskalender Befüllungs-Idee Nr. 24 mit monochrome

27/11/2014
DIY Adventskalender Befüllungs-Ideen, Türchen Nr 24

Tadadadaaa! Es ist quasi Weihnachten hier aufm blog. Und genau so weihnachtlich geht es auch zu: Laetitia vom blog monochrome hat ein ganz wunderbares und vorallem unaufdringlich weihnachtliches DIY mitgebracht, ich bin ganz hin und weg. Und Kleinigkeiten aus Beton finde ich ja eh so schön… Und wenn es bei Laetitia nicht um Beton geht, dann geht es um Papier oder Stoff oder Metall… ganz egal. Sie macht aus egal was etwas ganz wunderbares und neues. Genau deswegen mag ich ihren blog so gern: ich werde ständig überrascht.

Hab vielen lieben Dank Laetitia fürs Mitmachen!

Vorhang auf für Laetitia  von monochrome und ihrer DIY Adventskalender Befüllungs-Idee:

DIY Adventskalender Befüllungs-Ideen, Beton_Magnete_von_monochrome (12)

Weihnachtsbaum Beton Magnete

Zeitaufwand: 15 Minuten zzgl. Trocknungszeit
(etwa 1 Tag)

Material:  Silikonform Tannenbaum (ursprünglich für Pralinen oder Eiswürfel), Universal Zement, Wasser, Magnete, Sekundenkleber, Schleifpapier, Klarlack, flexible Mischschüssel, Rührstab

Und so werden die Weihnachtsbaum Beton Magnete selbstgemacht:

Schritt 1: Rührt etwas Zement mit Wasser an. Die Masse sollte so glatt wie ein Kuchenteig sein. Füllt die Zement-Mischung anschließend vorsichtig in die Silikonform. Klopft die Form ein paar Mal auf den Tisch, damit die Luftblasen entwischen können. Mein Tipp: Damit die Magnete nicht zu schwer werden, empfehlen ich die Förmchen nur zur Hälfte zu füllen. Nun heißt es: Geduld! Beton muss nämlich in Ruhe trocknen. Am Besten an einem kühlen Ort, da bei starker Wärme (wie z.B. an einer Heizung) Risse entstehen können. Nach etwa 1 Tag, können die Tannenbäumchen aus Beton aus ihrer Form genommen werden.

DIY Adventskalender Befüllungs-Ideen, Beton_Magnete_von_monochrome (11)

Schritt 2: Aufgrund ihrer stattlichen Größe und Schwere, werden für die Tannenbaum-Magnete zwei Magnete benötigt. Klebt hierfür mit etwas Sekundenkleber zwei Magnete auf die Rückseite fest. Mein Tipp: Wenn ihr etwas kleinere Förmchen habt und ihr der Meinung seid, dass nur ein Magnet reicht, könnt ihr die Magnete auch kurz nach dem Gießen in den Beton reindrücken.

Schritt 3: Kleine Unebenheiten und die Ränder können nun mit etwas Schleifpapier nachbehandelt werden. Beton hat jedoch, bedingt durch das Material, von Natur aus Strukturunregelmäßigkeiten. Wer möchte, kann die Magnete schließlich mit etwas Klarlack einsprühen. Das verhindert, dass die Beton-Magnete stauben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

DIY Adventskalender Befüllungs-Ideen, Beton_Magnete_von_monochrome (13)

Ich bin so verliebt, das könnt ihr Euch nicht vorstellen! Ein dringendes Gefühl a la: `ich muss diese Verlosung türken, damit die Magnete zu mir wandern` beschleicht mich. Aber nein, das mache ich natürlich nicht. Also hinterlasst fleißig bis zum Freitag, den 28.11.2014 um 14:00Uhr Kommentare unter diesem Beitrag (oder den jeweils anderen der Woche, wenn ihr das gezeigte des Tages gewinnen wollt). Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt dann am Freitag im Ausblick ins Wochenende. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Wer unter achtzehn Jahren alt ist, benötigt die Einverständnis der Eltern.

Alles Liebe! Und einen schönen vorgezogenen November – Heiligabend wünsche ich! Julika

P.S. Wer nicht selber machen mag und nicht gewinnt, kann die tollsten Beton-Dinge bei Billa und Yna im Shop `Oh Beton` erwerben – unter anderem auch Magnete. Die beiden hab ich auf dem Lieblingsbloggertreffen in Berlin kennengelernt und sie haben in unser selbst erstelltes Goodiebag zwei Pinguin-Beton-Magnete gelegt. Ich sags Euch: beim Auspacken erfasste mich die gleine `oh wie süß und dann auch noch aus Beton`-Liebe wie hier bei diesen supersüßen Tannenbäumen. Und an einer Roh-Diamant-Kette kann ich auch nicht mehr lange vorbei!

Und hier nochmal alle bisher erschienenen DIY Adventskalender Befüllungs-Ideen zum Nachmachen aufgelistet:

DIY Adventskalender Idee Nr. 01
DIY Adventskalender Idee Nr. 02
DIY Adventskalender Idee Nr. 03
DIY Adventskalender Idee Nr. 04
DIY Adventskalender Idee Nr. 05
DIY Adventskalender Idee Nr. 06
DIY Adventskalender Idee Nr. 07

DIY Adventskalender Idee Nr. 08
DIY Adventskalender Idee Nr. 09
DIY Adventskalender Idee Nr. 10
DIY Adventskalender Idee Nr. 11
DIY Adventskalender Idee Nr. 12
DIY Adventskalender Idee Nr. 13
DIY Adventskalender Idee Nr. 14
DIY Adventskalender Idee Nr. 15
DIY Adventskalender Idee Nr. 16
DIY Adventskalender Idee Nr. 17
DIY Adventskalender Idee Nr. 18
DIY Adventskalender Idee Nr. 19
DIY Adventskalender Idee Nr. 20
DIY Adventskalender Idee Nr. 21
DIY Adventskalender Idee Nr. 22
DIY Adventskalender Idee Nr. 23

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply Bettina 27/11/2014 at 9:14

    tolle Magnete! nicht nur für Weihnachten :)

  • Reply Mama³ 27/11/2014 at 9:45

    Super Magnete sind das! Da können wir nie genug von bekommen (soviele Kinderbilder müssen an den Kühlschrank und usner MAgnetwand ;-)
    Nehme also gerne an der Verlosung teil.

    Liebe Grüße
    Stephi

  • Reply Marietta 27/11/2014 at 11:35

    Coole Idee. Habe mich bis jetzt noch nicht an Beton gewagt. Vielleicht sollte ich das doch mal machen?
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Reply Gastbeitrag bei 45 lebensfrohe Quadratmeter und Adventsverlosung – monochrome 27/11/2014 at 11:47

    […] Und was gibt es von mir? Ich habe mich für Tannenbaum-Magnete aus Beton entschieden. Mit einer Pralinen-Silikonform und wenigen Materialien sind die weihnachtlichen Magnete in nur wenigen Schritten zu realisieren. Die komplette Anleitung dazu findet hier ihr auf Julikas Blog. […]

  • Reply Mama 27/11/2014 at 19:10

    So sehr schön! Ich liebe all die kleinen Dinge aus Beton! Herzlichst deine Mama.

  • Reply Franse l(i)ebt Meer 27/11/2014 at 19:35

    Da platzt auch aus mir nur ein „Oh mein Gott, wie toll sind die denn“ heraus :)

  • Reply Jutta von siebenVORsieben 27/11/2014 at 20:28

    Tolle Magnete!
    Da kann man die ganzen standesgemäß Erinnerungszettel fürs Weihnachstfest damit befestigen!
    Schöne Grüße
    Jutta

  • Reply Sarah 27/11/2014 at 21:58

    Die sind klasse und in diesem Fall bin ich wirklich zu faul zum Selbermachen :D Da hüpfe ich gerne noch mal in den Lostopf :-)
    LG, Sarah

  • Reply Polyxena1981 27/11/2014 at 22:33

    Wieder eine richtig schöne Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

  • Reply Sarah 27/11/2014 at 22:44

    Zum Glück ist noch nicht Heiligabend ;-) sonst stünde ich fast ohne Geschenke da.
    Die Magnete sind sehr schön.
    An Beton habe ich mich auch noch nicht gewagt.
    Gibt es Universalzement auch in fahrradtauglichen Größen?

    Vielen Dank für diese tolle Aktion bei der ich tolle Ideen bekommen und neue Blogs/Shops kennengelernt habe.

    LG, Sarah

    P.S:
    Die Rohdiamant-Kette ist wirklich toll.

  • Reply Katja 27/11/2014 at 23:27

    Hallo und vielen Dank auch für diese schöne Idee! Du hast so viele tolle und schöne Ideen. Die Betonmagnete sind so schön praktisch und gleichzeitig noch schön anzusehen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  • Reply Sulevia 28/11/2014 at 1:11

    Oh die Magnete würden mir auch gut gefallen…da klicke ich mich doch gleich mal noch durch die anderen Ideen. LG

  • Reply Iris 28/11/2014 at 1:14

    Ganz herzlichen Dank für dieses bezaubernde DIY! Ich bin auch ganz hin und weg von den Bäumchen! LG

  • Reply Blogrundschau DIY Basteln 48/2014 - Heimwerker-Blog 30/11/2014 at 14:52

    […] Alleine den Titel muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen. Tannenbäume, Magnete und Beton. Das klingt nach einem interessanten DIY-Projekt und das ist es auch. Laetitia von Monochrome stellt in einem Gastbeitrag auf 24 lebensfrohe Quadratmeter (toller Blog-Name) einzigartige und selbst gebastelte Magnete passend zur Weihnachtszeit vor. Wie kommt man nur auf solche Ideen? http://45lebensfrohequadratmeter.de/diy-adventskalender-befuellungs-idee-nr-24-mit-monochrome/ […]

  • Reply DIY Beton - weberknoten.de 04/10/2015 at 16:48

    […] Tannenbaum Magnete […]

  • Leave a Reply