auf Reisen, Brighton, England

Ein Tag in Brighton // England

26/05/2016
Tagesausflug nach Brighton, Am Strand mit Blick aufs Meer, vor dem Meer sitzen zwei Personen im Sand

Brigthon liegt im Süden von England an der Atlantikküste und ist mit dem Zug in einer Stunde von der Victoria Station in London zu erreichen. Ein Tag in Brighton verspricht so einiges – das Meer, der Strand, der Pier – aber auch Shopping und leckeres Essen stehen auf dem Programm. Langweilig wird es also garantiert nicht und ich freue mich auf einen entspannten Tag in Südengland mit Sonnenschein und Möwengeschrei – und Euch nehm ich auf diesen Tagesausflug mit!

Weiterlesen –>

Ein Jahr Zuhause, Wohnen

mein Schlafzimmer makeover // Ein Jahr Zuhause

17/05/2016
02 ein Jahr Zuhause Schlafzimmer makeover neue wandfarbe hunter green grün graue Wand weißes Bett kupfer Bilderrahmen

Der erste Teil meiner neuen und ersten Wohnserie namens `Ein Jahr Zuhause`, in der ich Euch immer mal wieder Einblicke in meine Zuhause zeigen möchte [und mich tierisch freue, wenn ihr mir Einblicke in Euer Zuhause zeigt], ist bei Euch ja recht gut angekommen – darüber hab ich mich total gefreut! Und damit wir uns noch ein bisschen weiter freuen können, zeig ich Euch heute, was der Frühling so mit sich gebracht hat: ein kleines Schlafzimmer – makeover inklusive neuer Wandfarbe!

Weiterlesen –>

auf Reisen, England, London

Ein paar entspannte Tage in London // England

12/05/2016
London Tipps besondere und untypische Tipps

Und mitgebracht hab ich jede Menge untypische London Tipps zu Entspannung, Essen, Großstadtfeeling und Shopping. So (fast) ganz ohne Sightseeing.

London – so eine großartige Stadt! Voll von Leben und Sehenswürdigkeiten und Museen und Geschichte. Immer eine Reise wert würde ich sagen. Es gibt wirklich richtig viel zu sehen – und wenn ich einen normalen Städtetrip gemacht hätte, wäre ich morgens früh aufgestanden, um das eine und andere zu besichtigen. Wäre es ein normaler Städtetrip gewesen, hätte ich deutlich mehr Fotos gemacht und meine gute Kamera mitgenommen. Wäre es ein normaler Städtetrip gewesen, hätte ich London allerdings auch nicht von dieser entspannten Seite kennengelernt und hätte Euch nicht meine 5 London Tipps mitbringen können.

Weiterlesen –>

ein kleines Stück vom Glück, Leben, Monatsrückblick

Glücklichmacher und laute Lacher [März+April]

08/05/2016
Monatsrückblick März April Katzenbild I can kill you with my brain

Jetzt sind tatsächlich der März und der April wie im Schnelldurchlauf an mir vorbeigezogen und ich hab glatt den März-Monatsrückblick vergessen! Naja. Das wird sicher noch öfter vorkommen, vielleicht wird es auf die Dauer auch einfach ein zwei-Monats-Rückblick. Das macht die Idee dahinter, auf die glücklichen und fröhlichen Momente zurückzuschauen und von dem zu erzählen, was mich gefreut hat, was ich gern gemocht hab im jeweiligen Monat, ja nicht schlechter. Also, los geht`s mit dem Monatsrückblick für März und April!

Weiterlesen –>

auf Reisen, New York

Ein Spaziergang durch New York // #nycblogparade

12/04/2016
New York Spaziergang Blick vom Rockefeller Center über das Empire State Building bis hin zur Freiheitsstaute

Eine der tollsten Städte, die ich bisher besuchen durfte, ist definitiv New York. New York ist lebendig und aufregend und schläft bekanntlich nie. New York ist absolut einen Besuch wert – und meine acht oder neun Tage, die ich 2010 mit einer lieben Freundin in New York verbrachte, reichen auf keinen Fall für ein Leben aus. Ich würde jederzeit wieder hinfliegen… und um die Erinnerung ein wenig aufzufrischen – meine und auch Eure, solltet ihr schon dort gewesen sein; wenn nicht schaffen wir Euch heute einfach ein paar Bild-Erinnerungen – verbringen wir heute einen Tag in dieser wunderbaren Stadt und machen einen Spaziergang durch New York. In Bildern sozusagen.

Weiterlesen –>