auf Reisen, Italien

Welt entdecken: … und auch das gibts noch in Rom zu sehen:

26/04/2013
Bella Roma! Heute nur grad flott ein paar Eindrücke vom Kolosseum, in das ich unbedingt hinein wollte und wofür bin ich sogar im Urlaub mega früh aufgestanden bin – und das, obwohl frühes Aufstehen echt nicht meins ist. Aber ists nicht toll?!

Und die spanische Treppe… wer kennt sie nicht vom Hörensagen, junge verliebte Päärchen kuschelnd oder Eis essend auf ihr sitzend und die Sonne genießend: Wunderwunderschön!
Und was nicht fehlen darf ist natürlich das Pantheon. Ohje, was für ein Bau! Für Fakten bitte hier entlang, ich gucke gerade lieber auf die Fotos und staune dieses Highlight der Baukultur an und grinse und freue mich, dort gewesen zu sein und alles live und in Farbe gesehen zu haben. Dieser Rundbau, diese Kuppel!! Hach. :)

Und? Wir gefallen Dir so meine drei Rom-Highlights?

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply ninjassieben 26/04/2013 at 7:44

    ich stelle mir bei solchen gebäuden immer vor, wie die da damls dran gebaut haben müssen. so wenige mittel und so fantastische gebäude. unglaublich!

  • Reply diefahrradfrau 26/04/2013 at 9:01

    Boah, wirklich toll! Das Kollosseum kennt man ja mehr von außen, deine Innenansichten sind da auf ganz andere Weise beeindruckend.
    LG
    Christiane

  • Reply Christina 26/04/2013 at 10:24

    Tolle Aufnahmen! Auch mir gefällt die Innenansicht besonders gut. Rom ist halt schon eine Reise wert. Herzlich, Christina

  • Reply mme ulma 26/04/2013 at 10:24

    das pantheon mag ich total, ein unglaublich auratischer ort.
    liebe grüße von ulma

  • Reply Grace A. 26/04/2013 at 12:05

    Danke, dass du uns nochmals ein paar Rom Bilder schickst. Ich liebe die Stadt.

    LG Grace http://www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

  • Reply stefi b. 26/04/2013 at 12:12

    ui!!! sieht echt unglaublich aus! ich bin ja von so alten bauwerken auch immer mächtig angetan. was da mit der damaligen technik alles geleistet wurde – unglaublich!
    tolle eindrücke!
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Reply ziermittel 26/04/2013 at 13:29

    Tolle Bilder einer beeindruckenden Kulisse !

    Herzliche Grüße
    Stefanie

  • Reply fRau käthe 26/04/2013 at 14:32

    ich mag die decke des pantheons sehR. sie eRinneRt mich an eine kleine kapelle, ganz im noRden deutschlands. und das colloseum …. die winkel. die gRöße. die leisen plätze. das mag ich auch.
    liebe gRüße. käthe.

  • Reply Isa 26/04/2013 at 18:03

    Ach Rom ist einfach wunderschön! An jeder Ecke hat man das Gefühl in die Vergangenheit zu reisen… ich liebe es. :)

    Tolle Impressionen hast du mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Isa

  • Reply gemachtes und gedachtes 26/04/2013 at 21:41

    In Rom war ich vor 16 Jahren mit meinem Mann, damals noch Freund. Es war nur ein Tagesausflug. Völlig ungeplant und ohne Reiseführer. So standen wir alle paar Meter vor einer Sehenswürdigkeit und haben uns überlegt, was das wohl sein könnte… Schön, mit Deinen Bildern nochmal einen Spaziergang durch die Stadt zu machen! Liebe Grüße, Nicole

  • Reply Polyxena1981 26/04/2013 at 22:03

    Ich war noch nie in Rom. Aber du machst mit deine Posts, den wunderbaren Fotos und den Texten dazu, machen wirklich Lust darauf…

    Liebste Grüße zu dir :-)

  • Reply Frau Haselmayer 26/04/2013 at 23:35

    Ich war damals – mittlerweile vor fast 20 Jahren – mit der Kollegstufe in Rom…und habe leider kein einziges Foto gemacht :( Gerne würde ich noch einmal nach Rom und mir alles in Ruhe ansehen…

  • Reply Roboti und da Höm 27/04/2013 at 7:57

    Ich war auch total beeindruckt als ich es gesehen habe! Und davon, dass man sich bei Mc Donalds zweimal anstellen muss. Ja, damals war ich noch viiiiiel jünger als heute, heute verweigere ich diese Fast Food Kette. Damlas im Urlaub ohne Eltern, schmeckte sie nach Freiheit ;-)

  • Leave a Reply